Turnverein 1898 Laufenburg-Rhina e.V.


Start
Montag, 30. Mai 2016
Verein
Angebote
Information
Aktuelle Nachrichten

TV-Ehrenamt auch attraktiv für die Jugend - Turner suchen Übungsleiter

                         tv-vorstand 2016-3                        tv-jugend

Das Team um den Vorsitzenden Marcel Schmidt  (vierter von links) wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Von links: Andreas Bergmann, Carolin Reinhard, Christiane Schwindt  (Abteilungsleiterin Gesundheit-Fitness), Hans-Eugen Tritschler, Birgit Schmidt, Anja Stein, Peter Meister und Traudel Glökler (Abteilungsleiterin RSG). Bild: Charlotte Fröse

Jugendliche Übungsleiter: Corinna Gut und Julia Kern (von links)  können stolz sein auf die C-Lizenz im Kinderturnen. Bild:  Meister  

Die Jahreshauptversammlung des TV Laufenburg am 22. April 2016 war geprägt von einer stolzen sportlichen Leistungsbilanz einerseits und der Sorge, ob es auch in Zukunft gelingen wird, für das vielfältige ambitionierte Angebot für Jung und Alt genügend Übungsleiter und Trainer zu finden. Insbesondere der Turnabteilung droht das Aus, wenn nicht es gelingt Ersatz für aus verschiedenen Gründen ausscheidende bewährte Kräfte zu finden. Bei den Berichten des Vorsitzenden Marcel Schmidt und der Übungsleiter wurde immer wieder das hohe Engagement deutlich, mit dem ehrenamtlich gearbeitet wird. Aber auch die gute Atmosphäre im Verein macht die Zusammenarbeit zur Freude. Bei den Teilneuwahlen gab es keine Veränderungen. Wiedergewählt wurden Carolin Reinhard (zweite Vorsitzende), Anja Stein (Kasse), Andreas Bergmann (Schriftführer), Hans-Eugen Tritschler, Birgit Schmidt, Peter Meister (Beisitzer). Die Kasse wird von Hubert Mutter und Inge Frei geprüft. Die erste Bürgermeisterstellvertreterin Gabriele Schäuble lobte die große ehrenamtliche Leistung des Vereins mit einem Angebot, das in seiner Vielfalt kaum zu überbieten sei. Auch das Angebot zur Integration von Flüchtlingen sei aller Ehren wert. Dass es beim TV Wartelisten gebe sage alles über die Attraktivität und Qualität. Eine besondere Freude war es dem Vorsitzenden, den jungen Übungsleiterinnen Julia Kern und Corinna Gut zu gratulieren, die stolze Besitzerinnen der C-Lizenz im Kinderturnen sind.

Ehrungen: An der Hauptversammlung ehrte der TV Laufenburg mehrere treue Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Verein. Ewald Muffler wurde für 50 Jahre geehrt. Anita Oeschger für 40 Jahre. Anne-Maria Gottfried, sie war als einzige Jubilarin anwesend, konnte für 25 Jahre eine Ehrennadel in Empfang nehmen. Ebenfalls seit 25 Jahren mit dabei ist Hannelore Piekenhain. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden zudem Frank Dittmar, Irmgard Dürdoth, Barbara Eckert, Maribel Gaßmann, Sylvia Heim, Heide Krebser-Fögele, Helga Lauber, Silvia Rossa, Ursula Ruch und Evelyn Woitschek geehrt.

Dazu auch die Berichte in der Badischen Zeitung  "Viele Mitglieder, wenig Trainer" und  "Die Warteliste beim Geräteturnen ist lang" 
und im SÜDKURIER "TV Laufenburg sucht weitere Trainer"

Weiterlesen...
 

Stolze Leistungsbilanz der Übungsleiter spiegelt die ganze Vielfalt des Angebots

Die Berichte der Abteilungs- und Übungsleiter in der Jahreshauptversammlung zeigen das ganze Leistungsspektrum des TV Laufenburg, sind aber auch ein Beleg für die hohe Kompetenz  der Trainer und Übungsleiter  in allen Bereichen. Nachfolgend können sie nachgelesen werden:

Weiterlesen...
 
Eintägige Wanderung Rund um Sulz mit Wanderführer Franz

Wann: Sonntag, 19. Juni .2016 - Teilabschnitte „rund um Sulz" und „Fricktaler Höhenweg", Teil 4.  Es ist mit Länge, Auf- und Abstiegen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Wanderung Treffpunkt: 09:00 Uhr - Parkplatz E-Center wegen slowUp - Fahrt: mit PKW - An den Fahrer sind 2,00 € für die Fahrt zu bezahlen. Parkplatz: Sulz Sporthalle.
Wanderung: rund um Sulz: Sulz (Milchhäusle) (386), bei Fa. Weiss rechts Richtung Sulzerberg (510) – Schienberg (670), weiter auf Fricktaler Höhenweg: Sennhütten (634) – Parkplatz (579) – Chreisacher (665) – Abstieg bis Eichhof (497) - nach Sulz Parkplatz.  Wanderzeit: ca. 4,5 Stunden (ca. 18 km). Rucksackverpflegung, evtl. Einkehrmöglichkeit Sennhütten. Bitte genügend zum Trinken mitnehmen. Ausrüstung: Feste Wanderschuhe, wer es gewohnt ist, kann die Wanderstöcke mitnehmen, Regenschutz.
Anmeldung bitte bis spätestens 16.06.2016 bei • Ingrid und Franz Schäuble, Tel. 5371, E-Mail: i.schaeuble@pcom.de.
Vorausschau: letzter Abschnitt ist am10. Juli 2016 geplant.
Eigenverantwortung der Wanderteilnehmer (WT): • Jeder WT beteiligt sich an einer Vereinswanderung auf eigenes Risiko und ist für sein Verhalten selbst verantwortlich. • Alle WT übernehmen durch die Beteiligung an der Wanderung ein bestimmtes Lebensrisiko, für das kein Wanderführer und kein Verein verantwortlich ist.

 

Integration durch Sport - Angebot des Turnvereins vom Land gewürdigt

Sofort nachdem bekannt wurde, dass die Stadt Laufenburg Flüchtlinge aufnehmen muss, war für den  Vorstand des TV Laufenburg klar, dass der Verein ein Angebot zur Integration machen wird. Seit längerem nehmen in mehreren Abteilungen Flüchtlinge und Asylbewerber am Sportangebot teil. Die meisten spielen Volleyball bei Soeren Müller. Sechs junge Männer, die alle aus Afghanistan kommen. Sie sind schon gut in die Mannschaft integriert und haben kürzlich auch an einem Turnier in Erzingen mitgespielt. Sie werden immer  montags ins Training abgeholt und wieder zurück gebracht. Bei Traudel Glökler in der Rhythmischen Sportgymnastik sind drei Mädchen aus einer Familie angemeldet und zwei weitere Mädchen, von denen eines schon am Jahresabschlussturnen mitgemacht hat. Eine Frau nimmt bei Ingrid Schäuble am Pilateskurs teil.
Dieses Angebot an die Flüchtlinge wurde jetzt vom Landessportverband Baden-Württemberg e.V. im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ gewürdigt. Der TV erhielt für seine Arbeit einen Zuschuss von 250 Euro.

Weiterlesen...
 
Erfolgreiches Hallensportfest für die Leichtathletik-Schülergruppenfoto u12-3
Sechs Siege, zwei 2. Plätze und vier 3. Plätze konnten die Leichtathletik-Schüler des TV Laufenburg beim Hallensportfest der LG Hohenfels feieren, das am Sonntag den 6. März in Tiengen stattfand. Die Leichtathleten der Schülerklasse U8 bis U12 starteten in den Wettbewerben Hindernissprint, Wurf, Standweitsprung und Ausdauerlauf. Gewertet wurde der Vierkampf aus allen Disziplinen. Der Leichtathletik Nachwuchs aus Laufenburg ging mit 21 Schülern an den Start und überzeugte mit tollen Leistungen und hervorragenden Ergebnissen.
Ergebnisse in den weiblichen Altersklassen: W7: Loreen Tuzzolino (1.Platz) / W8: Amelie Schmidt (1. Platz), Flora Scheck (3. Platz), Aurora Lucia (4. Platz), Jule Leuenberger (6. Platz) / W9: Sophie Ekert (5. Platz), Emely Fidel (8. Platz) / W10: Cassandra Spall (1. Platz), Marilena Kaufmann (3. Platz) / W11: Aline Schmidt (3. Platz), Yasmin Brödlin (5. Platz).
Ergebnisse in den männlichen Altersklassen:
M8: Niklas Fleck (2. Platz), Jayden Schulz (7. Platz) / M9: Laqees Khawaja (1. Platz) / M10: Erik Behncke (1. Platz), Sandro Tuzzolino (3. Platz), Felix Diez (4. Platz), Paul Holler (8. Platz), Jan Scheck (9. Platz) / M11: Lars Schindler (1. Platz), Manuel Fritsche (2. Platz).
Der TVL und besonders die Übungsleiter gratulieren den Kindern für ihre erfolgreiche Teilnahme und wünschen ihnen für die Saison viele Freude und Erfolg bei den kommenden Wettkämpfen. Andrea Lettau
 
Aktuelle Info

Move it -  neuer
Kurs ab 2. Mai
...mit neuer, aktueller  Musik bringt Kathy die Teilnehmer in Bewegung und zum Schwitzen.
Spaß, Fitness und Tanzen - sich rhythmisch auf fetzige Musik bewegen,  das ist das Ziel meiner  Move it - Stunde. Gleichzeitig  lernt ihr Arme und Beine koordinieren und euer Kopf wird dabei frei.  Der nächste Kurs startet am Montag, 2. Mai 2016, jeweils von 19 bis 20 Uhr, in der Turnhalle in Rhina. Er geht über 10 Stunden. Bei  Interesse bitte  unter Tel. 07763-1266 (nachm.) melden. Es sind noch wenige Plätze frei. Kursgebühr für Nichtmitglieder  € 40, für Mitglieder € 20. Auf die Teilnehmerinnen freut sich Kathy Kriese, kathy.kriese@t-online.de

.

 

Rückenaktiv 
im Januar

Bringen sie Ihren Rücken in Bewegung, denn ein aktiver Rücken gibt dem Alltag mehr Mobilität. Eine moderne Rückengymnastik beinhaltet Elemente aus den verschiedensten Bereichen. Fascientraining und Pilates, Dehnen und Kräftigen, Overball und Flexibar – dies und mehr fließt in die Stunden ein. Interessiert? Die nächsten Kurse beginnen am 12. und 13. Januar 2016.
Kurs 1: Di 19.30 – 20.30 Uhr
Kurs 2: Mi 18.30 – 19.30 Uhr
Kurs 3: Mi 19.30 – 20.30 Uhr
Kursort ist die Rappensteinhalle, Kursdauer sind jeweils 60 Minuten.
Kosten: € 50, Vereinsmitglieder zahlen die Hälfte..
Info und Anmeldung unter Tel. 07763-5535 oder christiane.schwindt@gmx.de

 

Männer-Seniorengruppe
sucht Verstärkung
Wir sind eine Männer-Seniorengruppe (60+) und suchen interessierte Mitturner.
Wir machen Gymnastik für die Gesundheit und Prellball für Power und Spaß.
Wir pflegen die Gemeinsamkeit der Turnstunde und die Geselligkeit im Anschluss.
Neugierig geworden? Schau doch einfach mal rein.
Wir sind immer freitags von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr in der Turnhalle Rhina.
Oder rufe an unter Tel. 07763-4489 (Dieter Weidner).

 

Jonas Mutter
holt Silber

Mit einer Silbermedaille ist Jonas Mutter vom TV Laufenburg, der für die LG Hohenfels startet, von den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen zurückgekehrt. Bei der männlichen Jugend wurde Jonas Mutter, Jahrgang 1996, in der Altersklasse
U 20 Vizemeister über 1500 Meter. In 4:06,91 Minuten musste er sich lediglich Jan Hoffmann (LAV Tübingen) beugen, der 4:01,40 benötigte. Doch verwies er im Zielspurt Jens Murgenthaler (Winnenden/4:07,78) sicher auf Rang drei.

 
Ganzkörpertraining
Aroha in Rhina
Body-Mind-Soul:
das effektive Ganzkörpertraining stärkt das Herz-Kreislauf-System, verbrennt Kalorien, baut Stress ab und macht Spaß. Ein Kurs, an dem jeder ohne Vorkenntnisse teilnehmen kann.
Kursbeginn: Mi 14.01.15 um 20.30 Uhr in der Turnhalle Rhina, Dauer jeweils 60 Minuten.
Der Kurs kostet 40,00 €, Mitglieder zahlen die Hälfte.
Info und Anmeldung unter Tel. 07763-20544 oder unter birgit.inge.schmidt@gmx.de